Eine der vielseitigsten Beilagen in der LowCarb-Ernährung ist der Blumenkohl. Er lässt sich als „Reis“ verwenden, man kann eine Art „Kartoffelpüree“ draus machen und selbst Labskaus schmeckt immernoch wie Labskaus, wenn man die Kartoffeln einfach durch Blumenkohl ersetzt.

Für Blumenkohlreis verwende ich tiefgekühlten Blumenkohl, weil ich den wunderbar portionieren kann.

Man nehme

  • pro Person 200 g Blumenkohl (TK) und lasse ihn auftauen
  • 5 g Ghee oder Butterschmalz

Den Blumenkohl in einer Küchenmaschine, mit dem Pürierstab oder mittels einer Reibe in reiskorngroße Stückchen zerteilen. Mit den elektrischem Geräten geht das am besten im Stottergang.

Ghee in einer Pfanne schmelzen, Blumenkohl hineingeben, Deckel drauf und bei geringer bis mittlerer Hitze 5, 6 Minuten in der Pfanne dämpfen.

Nährwerte:

  • 88 kcal (369 KJ)
  • Fett: 5,4 g
  • Kohlenhydrate: 4,2 g
  • Eiweiß: 3,8 g