Kategorie

Programm der Woche

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 11: Woran Du ein gutes Abnehmprogramm erkennst

In Teil 11 der zehnteiligen Serie erkläre ich Dir, woran Du ein gutes Abnehmprogramm erkennst, welchen Versprechen Du niemals glauben darfst und welcher Schritt als nächster kommt. Fünf Merkmale eines guten Abnehmprogrammes Du brauchst keine speziellen Produkte Die tägliche Kalorienzahl liegt für Frauen über 1400, für… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 10: Low Carb

Ok. Teil Zehn. Jetzt kann ich mich nicht länger drücken – und los geht’s: Low Carb  Das goldene Kalb unter den Abnehmwundern. Geliebt, gehasst, verklärt und verspottet. Ausweg aus dem ewigen Jojo oder große Diätlüge? Und psst, mal unter uns: geht das wirklich so schnell?… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 9: High Carb

Eine Idee, die zwar überhaupt nicht neu ist, die aber fast wie eine Trotzreaktion auf die anhaltenden Trends wirkt, ist High Carb  1983 veröffentlichte Dr. Robert Haas sein Buch „Eat To Win – The Sports Nutrition Bible“ und landete damit auf Platz 1 der US-Bestsellerlisten. In der… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 8: Dinner Cancelling

„Die Stars schwören drauf …“, hab ich irgendwo gelesen. Na, wenn die Stars drauf schwören, ist es bestimmt, äh, ganz großartig. Wart mal: welche Stars jetzt eigentlich genau? Machen die nicht schon alle Dukan, Hollywood oder David Kirsch? Dinner Cancelling  Auf Deutsch… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 7: Low Fat

Warum die beliebteste Abnehm-Idee aller Zeiten nicht nur ein großer Irrtum ist, sondern auch an Körperverletzung grenzen kann, erfahrt Ihr jetzt: Low Fat  Ist doch logisch – oder: Fett macht fett! Also lass das Fett weg und iss was anderes. Zum Beispiel Yoghurt Gums,… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 6: Weight Watchers

Der nächste absolute Klassiker hat sich Ende 2015 frisch in Schale geschmissen und kommt jetzt als „Feel Good“ Programm daher. Die einfache Punkteliste ist Geschichte, jetzt wird individuell gerechnet und damit auch – ganz nebenbei – vermieden, dass mehrere Freundinnen und… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 5: Die hCG- oder Hollywood-Diät

Hollywood muss schon seit fast 100 Jahren immer wieder Namenspate für verschiedenste Diäten spielen und – oh Wunder – der Name zieht noch genau wie damals, denn „Hollywood“ steht für schnellen Gewichtsverlust. Bei der augenblicklichen Version wird’s allerdings richtig gefährlich: Die hCG-Diät (auch unter anderen Namen wie Stoffwechselkur oder Adipositaskur… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 4: Monodiäten

Ananasdiät, Bananendiät, Kartoffeldiät, Sauerkrautdiät oder die magische Kohlsuppe sind sogenannte Monodiäten Immer wieder kommen Monodiäten auf, mit denen man schnell viel abnimmt. Danach nimmt man leider mindestens so schnell mindestens so viel wieder zu. Um im Brautkleid oder am Strand… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 3: Almased, Yokebe usw.

Erst hatte ich gedacht, es gibt so wahnsinnig viele verschiedene, das muss ich zweiteilig machen, dann fing ich an zu recherchieren – und siehe da: ich mach’s nicht zweiteilig, ich mach’s kurz: Formula-Diäten  Die halten sich seit Jahrzehnten hartnäckig in… Weiterlesen →

Die wichtigsten Ernährungsprogramme Teil 1: Die Brigitte-Diät

Dann fange ich doch mal mit dem absoluten Klassiker an: Die Brigitte-Diät  Die Erfinderin der Brigitte-Diät, Helga Köster, brachte seit Beginn der 1970er Jahre Deutschland in Form. Nach sorgfältiger Recherche konzipierte sie ein einfaches, gesundes, alltagstaugliches Programm, dessen wichtigste Regel sich zum Leitfaden für… Weiterlesen →

Serie: Die zehn wichtigsten Ernährungsprogramme

Wenn ich das Wort „Diät“ höre, entfaltet sich vor meinem Geistigen Auge sofort ein bezaubernd gestalteter Ernährungsplan mit den Worten „Frühstück: Schwarzer Kaffee oder Tee …“ weiter komme ich gar nicht. Wer trinkt denn freiwillig den Kaffee schwarz? Und das auch noch… Weiterlesen →

© 2017 Die Kilodiebin — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑