Ich schreibe ja gern „Kohlenhydrate runter, Eiweiß rauf, kleines Kaloriendefizit“, denn ich bin überzeugt, dass das die gesündeste, die leckerste und die effektivste Art und Weise ist, sich zu ernähren, und dabei genau die Kilos zu verlieren, ohne die man sich hinterher wohler fühlt. Aber was bedeutet das konkret auf dem Teller? Wie Du ja schon weißt, arbeite ich fünf Tage die Woche, habe einen langen Arbeitsweg und am Abend wird erstmal mein Hundemädchen nach ihrem langweiligen Bürohundtag ausgiebig bespaßt. Da fehlt mir oft einfach die Zeit, alles in der Küche auszuprobieren, das ich gern mal ausprobieren würde. Und mein Urlaub ist noch bisschen hin. Aber was haben wir für ein Glück, dass es Leute gibt, die sich mehr Zeit zum Kochen nehmen und die ihre tollen Rezepte dann auch noch mit uns teilen!

Ich stelle Dir nach und nach die besten Blogs zum Thema Ernährung vor. Im ersten Teil sind es Rezept-Blogs, die mich begeistern und von denen ich mich gern inspirieren lasse, wenn ich selbst koche:

  • happycarb.de
    Betti ist die absolute Königin der Low-Carb-Küche! Ihre Rezepte sind leicht nachzukochen und immer so üppig und lecker, dass man kaum glauben kann, dass sie damit bereits 59 Kilo verloren hat. Nach einer Diabetes-Diagnose hat sie nicht nur ihre Ernährungsweise, sondern ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt und sich die kohlenhydratarme Ernährungsweise auf ihre ganz eigene Art erobert. Sie erzählt ganz wundervoll von ihrem Weg aus der Typ-2-Diabetes ohne Medikamente, und ich würde mal sagen, sie ist die Instanz, an die Du Dich zuerst wenden solltest, wenn Du eine solche Diagnose bekommen hast. Ihr Buch mit ihren liebsten Rezepten und ihr Buch über ihren gesunden Weg aus der Diabetes sind ab Nikolaus 2016 zu bekommen, Du kannst sie aber bei ihr bereits vorbestellen.
  • lachfoodies.de
    Julia und Andrej ernähren sich Low Carb – High Fat (LCHF). Für sie handelt es sich dabei einfach um eine gesunde Ernährungsweise, nicht um eine Methode zum Abnehmen, aber sei sicher: Der Stoffwechsel wird mit dieser Ernährungsweise so wunderbar in Ordnung gebracht, dass Du damit abnimmst, wenn Du möchtest. Ein großartiges Blog mit vielen Informationen und tollen Rezepten. Darunter auch herrliche Sonntags-Nachmittags-Schweinereien und ein paar echte Überraschungen (Zucchini-Schokoladenkuchen muss man sich erstmal trauen – Hut ab!).
  • lowcarbkoestlichkeiten.de
    Melanie hat dank LCHF-Ernährung 25 Kilo abgeworfen, kocht wunderschönes Essen und macht noch wunderschönere Fotos davon. Mir fehlen ein wenig die Nährstoffangaben (Du würdest mir eine echte Freude damit machen, Melanie!), aber die Fotos sind so schön und alles klingt so lecker, da darf man echt mal nicht so pingelig sein.
  • essen-ohne-kohlenhydrate.info
    Alex hat 2014 angefangen, das erfolgreichste deutschsprachige Blog zum Thema kohlenhydratarme Ernährung zu schreiben. Er hat viele nützliche Informationen zusammengetragen und kocht wirklich spannende Sachen, in denen sich natürlich, trotz des Namens, einige wenige Kohlenhydrate verstecken (geht ja gar nicht anders). Im Oktober 2015 hat er sein erstes Kochbuch herausgebracht.
  • urgeschmack.de
    Felix Olschewski aß schon paleo, als noch keiner von uns dieses Wort kannte. Ich besuche seine Seite immer gern wegen der exzellenten Infos rund ums Thema gesunde Ernährung. Er erklärt wunderbar klar und schnörkellos – genauso ist sein Blog und genauso kocht er auch. Wie einfach lecker und gesund sein kann, zeigt er uns darüber hinaus in den mittlerweile sechs Kochbüchern, die er veröffentlicht hat.

Viel Spaß beim Lesen und Guten Appetit!