Mir ist da irgendwas gehörig schiefgegangen beim Kochen an diesem Wochenende: Ich habe sehr leckeres cremiges Wurzelgemüse mit Frikadellen gemacht, hatte auch alles aufgeschrieben, so dass die Berechnung der Nährwerte nur noch eine Formsache gewesen wäre, aber etwas an diesem wunderbaren Essen hat mich so fürchterlich aufgepustet, dass ich Euch das Rezept auf keinen Fall verraten werde. Ich bin nur froh und dankbar, dass kein Theaterbesuch oder Ähnliches  für heute Abend auf dem Plan stand, denn das hätten entweder meine Umsitzenden oder ich nicht überlebt.

Ich kann nur noch sagen: Koch Schwarzwurzeln und schwarzen Winterrettich niemals zusammen. Die Wurzeln scheinen die Wirkungen, die dem Winterrettich nachgesagt werden, ins absolute Gegenteil zu verkehren …